Mindful @work

Unabhängig von Branche, Position oder Ausbildung haben viele heute im Berufsleben mit ganz ähnlichen Herausforderungen im Alltag zu tun: immer neue Anforderungen und Aufgaben, stetig wachsende Informationsflut, Multitasking, ein hohes Arbeitstempo, ständige Erreichbarkeit, zwischenmenschliche Konflikte und zunehmend verschwimmende Grenzen zwischen Arbeits- und Privatleben.

In einem verträglichen Rahmen lassen sich viele dieser Anforderungen mit den eigenen bewährten Strategien angehen. Doch es gibt immer wieder Situationen, in denen man das Gefühl hat, Unmengen an Zeit und Energie zu investieren, ohne einen Schritt weiter zu kommen, oder dem dauerhaft hohen Tempo nicht mehr Schritt halten zu können. Dies kann an den Kräften zehren und mit der Zeit wird der „Akku immer leerer“.

Achtsamkeitstraining Mindful @WorkSind Mitarbeiter und Führungskräfte andauernden Belastungen über einen längeren Zeitraum ausgesetzt, können stressbedingte Symptome, reduzierte Leistungsfähigkeit und im schlimmsten Fall völlige Erschöpfung und inneres Ausbrennen die Folge sein.

Um dem vorzubeugen, kann es helfen innezuhalten, einen Schritt zurückzugehen und Neues auszuprobieren. Ein Achtsamkeitstraining ermöglicht einen Perspektivenwechsel und unterstützt die Teilnehmer dabei, Dinge neu zu sehen und anders anzugehen als bisher. Einfache Achtsamkeitsübungen und eine neue Sichtweise helfen dabei, fokussiert und effektiv einen nachhaltigen Umgang mit Herausforderungen im Arbeitsalltag zu etablieren, sodass Sie Ihre Aufgaben wieder mit Leichtigkeit angehen und erfolgreich bewältigen können.

Ein Achtsamkeitstraining ist sowohl als Gruppenworkshop, wie auch als Einzelcoaching möglich.

 

Das könnte Sie auch interessieren: Business Yoga

Sind Sie Arzt oder arbeiten in einer Praxis? Hier weiterlesen